Angriff im Landgericht: Angeklagter geht auf LVZ-Reporter und Kameramann los

Leipziger Volkszeitung vom 22.09.2017 / LEIPZIG

Versuchter Angriff auf Reporter gestern kurz vor 9 Uhr im Leipziger Landgericht: Kurz vor Beginn eines Prozesses um schweren Raub ist ein Angeklagter auf einen LVZ-Fotografen sowie einen Kameramann einer TV-Agentur losgegangen. Justizwachtmeister verhinderten mit ihrem schnellen Einsatz erfolgreich eine Eskalation. Drei Beamte brachten Toni S. (25) sofort zu Boden, legten ihm Hand- und Fußfesseln an. Sie hatten den Angeklagten, der in Untersuchungshaft sitzt, kurz zuvor aus dem Zellentrakt des Gerichtes in den Verhandlungssaal 230 gebracht. Plötzlich sprang der 25-jährige Leipziger in Richtung der Reporter los. Der Vorsitzende Richter Bernd Grimmer vertagte aufgrund des "Vorkommnisses" den Prozessstart um einige Minuten. N ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Prozess
Beitrag: Angriff im Landgericht: Angeklagter geht auf LVZ-Reporter und Kameramann los
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 22.09.2017
Wörter: 430
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING