Merkels Blick auf Gelb und Grün

Leipziger Volkszeitung vom 18.09.2017 / Titelseite

Angela Merkel warnte dieser Tage ihr Team vor Übermut. Nichts werde leichter nach dem kommenden Sonntag. Die Getreuen stöhnten leise: Ein Wahlsieg steht bevor - doch die Frau aus der Uckermark relativiert mal wieder das Positive. Doch in der Tat könnte Merkels allseits vorausgesagter Sieg aus zwei Gründen ziemlich glanzlos werden. Erstens muss die Kanzlerin mit einem dicken Minus für ihre Union rechnen. Zweitens könnte sie vor die Wahl zwischen zwei Übel geraten: Fortsetzung der Großen Koalition oder Beginn eines im Bund nie da gewesenen schwarz-gelb-grünen Projekts. Was dann? Merkel will in diesem Fall frühe Festlegungen vermeiden, tief in beide ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Koalition, Regierung, Wahl, Partei
Beitrag: Merkels Blick auf Gelb und Grün
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 18.09.2017
Wörter: 382
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING