Der Airport probt den Notfall

Leipziger Volkszeitung vom 18.09.2017 / LEIPZIG

"Plan 700 Stufe 1" - so lautete das Alarmierungsstichwort, das Einsatz- und Rettungskräfte aus den Landkreisen Nordsachsen und Leipzig sowie der Stadt Leipzig am Sonnabend um punkt 10.56 Uhr erhielten. Hintergrund: Eine nicht vorab kommunizierte turnusmäßige Notfallübung am Flughafen Leipzig/Halle. Diese ist von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation (ICAO) für internationale Verkehrsflughäfen alle zwei Jahre vorgeschrieben. Simuliert wurde dieses Mal die Havarie eines Flugzeuges, das nach der Landung beim Verlassen der Start- und Landebahn auf einem Rollweg mit einem Fahrzeug kollidiert. "Zielsetzung der Notfallübung war es, die Gewährleistung der Anfahrts- und Eingreifzeiten sowie die Zusammenarbeit sowohl der flughafeneigenen als auch externen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Airbus SAS, Toulouse, Flughafen Leipzig/Halle Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Airbus Group SE (EADS)
Beitrag: Der Airport probt den Notfall
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 18.09.2017
Wörter: 314
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING