Software aus Leipzig in 164 Ländern genutzt

Leipziger Volkszeitung vom 05.09.2017 / Wirtschaft

Der Duisburger Hafen bezeichnet sich selbst als "führende Logistikdrehscheibe in Zentraleuropa". 3,7 Millionen Standardcontainer werden jährlich umgeschlagen. Eine Herausforderung ist die Optimierung der Flächenauslastung und die Reduzierung der Bewirtschaftungskosten. Genau da kommt die soeben 20 Jahre alt gewordene Leipziger Keßler Real Estate Solutions GmbH ins Spiel. Die Sachsen verfügen über eine eigene Software, Famos genannt, mit deren Hilfe Gebäude, Flächen und Anlagen effizient bewirtschaftet werden können. Gab es früher etwa für Gebäude einen einzigen Verantwortlichen, so sind heutzutage viele der Abläufe und die eingesetzte Technik sehr komplex. "Unser System ermittelt, welche Gebäude besonders kostenintensiv sind und warum sie hohe ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Produktion, Transport und Verkehr, Software, Continental Aktiengesellschaft
Beitrag: Software aus Leipzig in 164 Ländern genutzt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 05.09.2017
Wörter: 353
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING