Ruf nach neuer Verkehrspolitik wird lauter

Leipziger Volkszeitung vom 05.09.2017 / LEIPZIG

Leipzig Der Streit um die Forderungen der Wirtschaftsverbände nach einem Paradigmenwechsel in der Verkehrspolitik und dem Bau neuer Straßen hat den Stadtrat erreicht. Mehrere Fraktionen proben den Schulterschluss mit den Verbänden und fordern jetzt ebenfalls ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Wie berichtet warnen die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer und die Ingenieurkammer Sachsen davor, durch immer mehr Einschränkungen für Autofahrer Leipzigs Wirtschaftsaufschwung abzuwürgen. Eine unzureichende Infrastruktur schrecke ansiedlungswillige Unternehmen ab, verhindere neue Jobs und bremse Leipzigs Bevölkerungswachstum ab, warnen sie. "Leipzigs Wachstum hängt von der Entstehung zusätzlicher Arbeitsplätze ab", erklärte Stadtrat Sven Morlok (FDP). "Niemand gibt seinen Job auf und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrspolitik, Wirtschaftspolitik, Stadtverkehr, Innenpolitik und Staat
Beitrag: Ruf nach neuer Verkehrspolitik wird lauter
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 05.09.2017
Wörter: 365
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING