Leipziger bei neuen Max-Planck-Schools mit am Start

Leipziger Volkszeitung vom 05.09.2017 / LEIPZIG

LEIPZIG Bei einer neuen bundesweiten Forschungsinitiative sind Leipziger Wissenschaftler mit im Boot: Bildungsministerin Johanna Wanka (CDU) gab gestern in Berlin den Startschuss für drei Max-Planck-Schools für "Graduiertenausbildungen mit internationaler Strahlkraft", die bis 2022 jährlich mit neun Millionen Euro gefördert werden. Ziel ist es, Exzellenz zu bündeln und dafür Nachwuchsforscher aus aller Welt anzulocken, die in Deutschland promovieren und in überregionalen Verbünden kooperieren. Integriert sind Universitäten und außeruniversitäre Institute. Drei große Themenfelder werden bearbeitet: Photonik, Chemie und Physik mit Blick auf die Life-Sciences sowie Denk- und Wahrnehmungsprozesse. In der letztgenannten Kategorie, die sich in der "Max-Planck-School of Cognition" manifestiert, sind Experten ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Physikforschung, Wissenschaft, Biologieforschung, Hochschule
Beitrag: Leipziger bei neuen Max-Planck-Schools mit am Start
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 05.09.2017
Wörter: 216
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING