Der Dirigent des Orchesters Frankreich

Leipziger Volkszeitung vom 05.09.2017 / POLITIK

Zu den Dingen, die Édouard Philippe mit seinem Chef Emmanuel Macron gemeinsam hat, gehört, dass ihn kaum einer kommen sah - so schnell schoss er an die Spitze des Landes. Ministererfahrung brachte er nicht mit, als er nach Macrons Wahlsieg im Mai Frankreichs Regierungschef wurde. Dennoch galt der 46-Jährige, bis dahin allgemein für seine Arbeit respektierter Bürgermeister der Hafenstadt Le Havre, als eine der aufstrebenden Nachwuchshoffnungen der Republikaner. Diese Parteizugehörigkeit war ein wichtiges Kriterium für seine Auswahl: Indem Macron, der aus dem Dunstkreis der Sozialisten kam, einen Republikaner an seine Seite holte, vollzog er die versprochene Öffnung und Überwindung ideologischer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wirtschaftspolitik, Politiker, Regierung, Arbeit und Sozialstaat
Beitrag: Der Dirigent des Orchesters Frankreich
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 05.09.2017
Wörter: 384
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING