Kehrtwende der Bundesregierung

Leipziger Volkszeitung vom 01.09.2017 / Titelseite

Seit Angela Merkel Bundeskanzlerin ist, hat es nur ein Thema gegeben, das ihr richtig gefährlich geworden ist: die Flüchtlingspolitik. Merkels Willkommenskultur hat Deutschland in Wallung gebracht, manche sagen sogar: Sie hat das Land gespalten. Die Sorge vor einer Überforderung ließ Rechtspopulisten stark werden - und bewog die Kanzlerin zur Kurskorrektur. Wofür steht sie heute: für Willkommen oder für Abschottung? Es ist eine der am häufigsten gestellten Fragen in Wahlkampfinterviews. Die Antwort ist verblüffend: Merkel schafft es, den Eindruck zu vermitteln, dass sie für beides steht. Für Menschlichkeit und für Härte. Merkel hofft am Wahlabend auf die Stimmen vieler Deutscher aus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Außenpolitik mit Land, Innenpolitik und Staat, Ausländer
Beitrag: Kehrtwende der Bundesregierung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 01.09.2017
Wörter: 396
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING