FDP-Chef: Russland muss sich außenpolitisch mäßigen

Leipziger Volkszeitung vom 01.09.2017 / POLITIK

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner hat Russland aufgefordert, sich außenpolitisch zu mäßigen. "Das russische Militär darf nicht mehr aggressiv den Angriff auf benachbarte Staaten wie Polen üben. Russische Langstreckenbomber müssen endlich wieder ihre Transponder einschalten, damit man ihre Flugrouten erkennen kann", sagte Lindner bei einer Leserveranstaltung des RedaktionsNetzwerks Deutschland (RND) in Berlin. "Wenn es keine Kooperation vonseiten Russlands gibt, müssen die Sanktionen sogar noch verschärft werden", erklärte der FDP-Politiker. Lindner verteidigte zugleich seine umstrittene Aussage zu der von Russland besetzten Krim. Schon der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher habe vor zwei Jahren die Krim fast wortgleich als "dauerhaftes Provisorium" bezeichnet. Auch die ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Außenpolitik mit Land, Politiker, Partei, Freie Demokratische Partei FDP
Beitrag: FDP-Chef: Russland muss sich außenpolitisch mäßigen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 01.09.2017
Wörter: 365
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING