"Entfernte Welten": Sandow mit neuer Platte im Werk 2

Leipziger Volkszeitung vom 01.09.2017 / _Szene_ Leipzig

Die Nische, in der es die Cottbuser Band Sandow Ende der 80er zu bleibender Berühmtheit brachte, hat die Gruppe bis in die Gegenwart nicht verlassen. Auch das neue Album "Entfernte Welten", dessen Erscheinen Sandow heute in Halle D des Werk 2 feiern, tönt sperrig, unangepasst - nach Underground. Gitarrist Chris Hinze wechselt nach wie vor von seinem Instrument gelegentlich zu Kettensäge oder Presslufthammer; und wenn schon auf Platte, dann wird Sänger Kai-Uwe Kohlschmidt erst recht live wieder maßgeblich für die Aura verantwortlich sein, die diese Band auch nach 35-jähriger Existenz aufzubauen vermag. In den späten DDR-Jahren und in der Zeit ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Musiker, CD-Kritik
Beitrag: "Entfernte Welten": Sandow mit neuer Platte im Werk 2
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 01.09.2017
Wörter: 202
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING