Neues Institut für digitale Flugzeugtests

Leipziger Volkszeitung vom 04.08.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Um die deutsche Luftfahrt-Industrie und andere Technologiebranchen mit hohem Innovationsdruck konkurrenzfähiger zu machen, hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gestern in Dresden ein Software-Forschungszentrum in Dresden eröffnet. Das DLR-Institut für Softwaremethoden zur Produkt-Virtualisierung soll auf Hochleistungs-Rechnern computergenerierte virtuelle Labore aufbauen, in denen Ingenieure Flugzeuge, Autos und andere Hightech-Produkte schneller, umweltfreundlicher und billiger entwickeln können. Nebenbei bekommt Dresden einen neuen Supercomputer. "Die Einrichtung des DLR-Institutes auf unserem Campus ist ein Erfolg und eine Bereicherung für die TU Dresden, aber auch für die Stadt Dresden und den Freistaat Sachsen", schätzte TU-Rektor Hans Müller-Steinhagen ein. Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD), der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Beruf-Ingenieur, Informationstechnik, Flugzeug, Naturwissenschaft und Technik
Beitrag: Neues Institut für digitale Flugzeugtests
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 04.08.2017
Wörter: 411
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING