Gartenvereine wehren sich gegen Zwangsbeitrag

Leipziger Volkszeitung vom 04.08.2017 / LEIPZIG

Der Kreisverband Leipzig der Kleingärtner Westsachsen kommt nicht zur Ruhe: Nachdem seit 2014 fünf große Kleingartenvereine ihren Austritt aus diesem Dachverband erklärt haben (die LVZ berichtete), sind jetzt Differenzen über die Zahlung einer Verwaltungspauschale ausgebrochen, die der Kreisverband von den abtrünnigen Vereinen fordert. Wie berichtet waren die Vereine unter anderem deshalb ausgetreten, weil sie mit finanziellen Entscheidungen des Kreisverbandes nicht einverstanden waren und fürchteten, für weitere Defizite zur Kasse gebeten zu werden. Die Austritte seien "teilweise aus persönlichen Befindlichkeiten" erfolgt, heißt es im Mitteilungsblatt "Leipziger Gartenfreund", in dem der Kreisverband publiziert. Die Ausgetretenen hätten diesen Schritt vollzogen, "ohne die Gefahr ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht
Beitrag: Gartenvereine wehren sich gegen Zwangsbeitrag
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 04.08.2017
Wörter: 522
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING