Gartenarbeit, die verbindet

Leipziger Volkszeitung vom 28.07.2017 / Aus den Stadtteilen

Lindenau/Plagwitz Als 2011 das Projekt Annalinde ins Rollen kam, hat wahrscheinlich keiner der drei Gründer vermutet, dass sich die kleine Gemeinschaftsgartenfläche in der Zschocherschen Straße 12 innerhalb weniger Jahre neben den Prinzessinnengärten in Berlin zu einem der bekanntesten urban-Gardening Projekte Deutschlands entwickeln würde. Die mit mehreren Preisen ausgezeichnete Gärtnerei ist mittlerweile zu einem richtigen Netzwerk an Gärten angewachsen. Denn neben der kleinen Gartenanlage existieren zwei weitere Standorte, die in ihrem Maßstab wesentlich größer sind. So fasst die 2013 hinzugekommene und 1870 erbaute Traditionsgärtnerei der Familie Toepel in der Lützner Straße eine Fläche von knapp 5000 Quadratmetern. Sie wurde in den ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Städtebau, Betriebswirtschaft, Berlin
Beitrag: Gartenarbeit, die verbindet
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Aus den Stadtteilen
Datum: 28.07.2017
Wörter: 480
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING