Neonazi-Konzert in Thüringen kann stattfinden

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Themar/Hildburghausen Der Weg für das bundesweit wohl größte Neonazi-Festival des Jahres in Südthüringen ist nun auch von rechtlicher Seite frei. Das Amtsgericht Hildburghausen hat die einstweiligen Verfügungen gegen die für den heutigen Samstag angemeldete Veranstaltung in der Kleinstadt Themar (Landkreis Hildburghausen) abgewiesen, sagte gestern eine Sprecherin. Der Antrag gegen den Veranstalter des Rechtsrock-Konzertes habe vor allem daran gelitten, "dass kein schriftlicher Landpachtvertrag" für die Konzert-Wiese bestehe. Mehr als 5000 Anhänger der rechten Szene und rund 2000 Gegendemonstranten werden erwartet. Die Thüringer Polizei richtet sich auf einen Großeinsatz ein. Unterstützt wird sie von mehreren Einheiten aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Konzert, Extremismus
Beitrag: Neonazi-Konzert in Thüringen kann stattfinden
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 15.07.2017
Wörter: 229
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING