Guido Cantz tappt selbst in die Falle

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / MEDIEN

Sportmoderator Jörg Wontorra geht seiner eigenen Tochter auf den Leim, Pietro Lombardi spielt den Lockvogel und Michael "Bully" Herbig stellt seinen Filmkollegen eine Falle: Die Fernsehshow "Verstehen Sie Spaß?" setzt heute Abend wieder einmal auf prominente Namen sowie auf Filmstreiche mit der versteckten Kamera. Der besondere Clou: Gastgeber Guido Cantz, der die ARD-Unterhaltungsshow moderiert, erwischt es dieses Mal sogar höchstpersönlich. "Mir war bewusst, dass ich irgendwann wieder dran sein werde. Aber konkret geahnt habe ich nichts", sagt Cantz. Der blonde Rheinländer präsentiert "Verstehen Sie Spaß?", die älteste noch laufende Unterhaltungsshow im deutschen Fernsehen, seit April 2010. Seither legt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehkritik, Fernsehprogramm, Kleinkunst, Film
Beitrag: Guido Cantz tappt selbst in die Falle
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: MEDIEN
Datum: 15.07.2017
Wörter: 495
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING