Flamingos verzücken Besucher am Cospudener See

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / Rund um Leipzig

Ungewöhnliche Besucher hat der Cospudener See. Seit gut vier Wochen ist an der Flachstelle am Inselpostkasten offenbar eine Flamingo-Kolonie entstanden. Frank Sporleder weiß es genau. Der Kapitän der MS Cospuden hat die Flamingos als einer der ersten gesichtet. "Wir haben sofort im Zoo Leipzig angerufen und gefragt, ob das ihre sind", erzählt er. Nein, bekam er zur Antwort, deren Flügel seien gestutzt, ein Netz sei über die Anlage gespannt. Aber es gebe frei fliegende Tiere in Deutschland, habe es geheißen, erinnert sich Sporleder. Er recherchierte weiter, fand im Internet als Herkunft eine kleine Flamingo-Kolonie in einem Feuchtgebiet nahe der deutsch-niederländischen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Freizeitanlage, Umweltschutz, Zoo Leipzig GmbH
Beitrag: Flamingos verzücken Besucher am Cospudener See
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Rund um Leipzig
Datum: 15.07.2017
Wörter: 430
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING