Experiment mit Schallplatten - Vinylbar eröffnet

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / LEIPZIG

Getränke gibt es an der Vinylbar zwar nicht: Dafür Schallplatten, die die Besucher entleihen können. In der Georg-Maurer-Bibliothek in der Zschocherschen Straße, die vor gut zwei Monaten nach denkmalgerechter Sanierung wiederöffnete, erlebt gerade die gute alte Schallplatte - wie schon lange zuvor in den einschlägigen Fachgeschäften - ihr Comeback. Rund 200 Schallplatten, auf denen die unterschiedlichsten Musikgenres wie Pop, Jazz oder Elektro zu hören sind, wurden eigens angeschafft. "Es ist ein Experiment. Der Bestand soll künftig auch vergrößert werden. Die Bibliothek in Plagwitz ist die einzige, die wieder Schallplatten anbietet", sagt Heike Scholl, die Sprecherin der Leipziger Städtischen Bibliotheken (LSB). " ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bibliothekswesen
Beitrag: Experiment mit Schallplatten - Vinylbar eröffnet
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 15.07.2017
Wörter: 484
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING