Die kryptische 14

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / _Szene_ Leipzig

Mit leisen Tönen verabschiedet sich an diesem Sonntag die documenta 14 aus Athen. Eine große Abschlussveranstaltung gibt es nicht; letztmals Filme, Performances und Workshops, dann ist Schluss. War die Ausstellung bei den Griechen zunächst umstritten, klingen die Stimmen nun versöhnlicher. Und auch die documenta-Verantwortlichen sind zufrieden mit dem Ausflug in den Süden. In Kassel ist man derweil auf bestem Weg zum nächsten Besuchsrekord. Der documenta-Leiter Adam Szymczyk hatte erstmals zwei gleichberechtigte Standorte für die weltweit wichtigste Ausstellung zeitgenössischer Kunst bestimmt. Doch manch ein Athener dürfte kaum gemerkt haben, dass die documenta mehr als drei Monate lang in seiner Stadt zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kunstausstellung, Griechenland, Hessen, Berlin
Beitrag: Die kryptische 14
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: _Szene_ Leipzig
Datum: 15.07.2017
Wörter: 540
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING