Dicke Bretter

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / LEIPZIG

Journalisten haben ein Privileg: Sie bekommen ab und an früher als andere mit, was sich hinter den Kulissen der Entscheider tut. Zum Beispiel die Veränderungen, die sich in Leipzigs Verkehrspolitik anbahnen. Nach jahrelangem Stillstand rumort es in den internen Zirkeln gewaltig. Es werden völlig neue Szenarien durchgespielt, um Leipzig in der aktuellen Verkehrswende richtig zu positionieren. Diskutiert wird, ob die Stadt ihre Kräfte auf den Bau eines zweiten S-Bahn-Tunnels von Anger-Crottendorf nach Plagwitz konzentrieren soll - und so seinen öffentlichen Nahverkehr ähnlich revolutionieren kann, wie es mit dem City-Tunnel gelang. Und welche Auswirkungen das autonome Fahren und die Elektro-Mobilität auf ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Verkehrspolitik, Städtebau, Stadt, Staatsfinanzen
Beitrag: Dicke Bretter
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 15.07.2017
Wörter: 221
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING