"Sie sollen sich einmischen"

Leipziger Volkszeitung vom 15.07.2017 / Kultur

Es ist ein bundesweit einmaliges Projekt für geflüchtete Kunst- und Designstudenten: 2016 wurde an der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) in Leipzig die "Akademie für transkulturellen Austausch" (ATA) ins Leben gerufen - initiiert von Rayan Abdullah (60), Professor für Typografie an der HGB. Im Interview spricht er über Erfolge und Hindernisse sowie die Situation in seiner Geburtsstadt Mossul im Irak. Sie haben im vergangenen Jahr die ATA ins Leben gerufen, wie lautet Ihre erste Bilanz? Das Schöne ist: s ist nicht mehr allein mein Projekt. Es haben sich viele angedockt, die das mit Herz und Seele machen; es läuft ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung und Ausländer, Hochschule, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: "Sie sollen sich einmischen"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 15.07.2017
Wörter: 1206
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING