Nach Kritik: Sparkassen-Bus soll noch mehr Standorte anfahren

Leipziger Volkszeitung vom 08.07.2017 / LEIPZIG

Die Sparkasse ist dieses Jahr vor allem durch die Ankündigung aufgefallen, 10 der 85 Filialen und 11 der 53 Selbstbedienungsstandorte zu schließen. Haben Sie mit dem Proteststurm gerechnet? Die Bankenwelt verändert sich. Die Kunden kommen seltener in die Filialen - im Durchschnitt einmal jährlich. Wir hatten andererseits im vergangenen Jahr über 25 Millionen Vorgänge im Online-Banking, Tendenz weiter stark steigend. Darauf müssen wir uns einstellen. Oben drauf kommt die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB). Richtig. Sie berührt unsere Rentabilität. Wir müssen heute handeln, damit wir auch in Zukunft betriebswirtschaftlich stabil unterwegs sind. Das schaffen wir in diesem Umfeld nur, indem ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bank, Standort, Sparkasse Leipzig, Sparkassen
Beitrag: Nach Kritik: Sparkassen-Bus soll noch mehr Standorte anfahren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 08.07.2017
Wörter: 668
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING