Straßen-Streit: Dulig geht in Offensive

Leipziger Volkszeitung vom 31.05.2017 / Sachsen und Mitteldeutschland

Nach herber Kritik in den vergangenen Wochen beim Thema Straßenbau hat Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) versucht, wieder in die politische Offensive zu gelangen. Gestern stellte der Ressortchef eine Art Konzept für den Erhalt der Staatsstraßen in Sachsen vor, das nicht nur Struktur in Konzeption und Debatte bringen soll, sondern auch nach dem Ober-Prinzip "Erhalt statt Neubau" funktioniert. Dabei soll es insgesamt drei Gruppen geben: Das sogenannte Kernnetz mit vor allem überregionaler Bedeutung, das erweiterte Kernnetz mit regionaler, aber strategisch wichtiger Bedeutung sowie das "sonstige Netz" für den vor allem örtlichen Verkehr. Gleichzeitig garnierte Dulig, der auch SPD-Landeschef ist, seinen Auftritt ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Partei, Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, Dulig, Martin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Straßen-Streit: Dulig geht in Offensive
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 31.05.2017
Wörter: 249
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING