SPD-Stadtrat reagiert sauer auf Martin Duligs Aussage

Leipziger Volkszeitung vom 31.05.2017 / Schkeuditz - Taucha

Thomas Kreyßig ist Sozialdemokrat und sitzt als solcher seit der ersten Stunde des Neuanfangs nach der Wende im Tauchaer Stadtrat. In den LVZ-Artikeln vom 19. Mai "Minister Dulig: Staatsregierung für Bahn-Projekt in Taucha nicht zuständig" sowie "Die Bahn - ein Staat im Staate?" sieht Kreyßig nach eigener Aussage genau beleuchtet, "was demokratische Bürgerbeteiligungen aus der Sicht der von uns gewählten Volksvertretern bedeuten: Zeitvergeudung in sinnlosen Quasselstunden". Besonders enttäuscht ist der 74-Jährige von seinem Parteifreund Martin Dulig, der ja erst vor Kurzem bei seiner Küchentisch-Tour die Nähe zu und das Gespräch mit den Tauchaern gesucht hatte. In den erwähnten LVZ-Artikeln ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Transport und Verkehr, Innenpolitik und Staat, Deutsche Bahn Aktiengesellschaft, Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD
Beitrag: SPD-Stadtrat reagiert sauer auf Martin Duligs Aussage
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Schkeuditz - Taucha
Datum: 31.05.2017
Wörter: 437
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING