Frischekur für das alte Leipzig

Leipziger Volkszeitung vom 31.05.2017 / LEIPZIG

Das Alte Rathaus konzipiert seine Dauerschau zur älteren Stadtgeschichte neu. So sollen komplexe historische Sachverhalte leicht verständlich aufbereitet, neueste Forschungsergebnisse ergänzt, die Kleinodien der Sammlung besser in Szene gesetzt werden. Ein Prestigeobjekt ist dabei das berühmte Bach-Porträt von Elias Gottlob Haußmann aus dem Jahr 1746, das für 4000 Euro aufwendig konserviert werden muss, um es vor weiteren Schäden zu bewahren. So sollen beispielsweise Farbschollen auf der Bildfläche konserviert, Fehlstellen repariert sowie kleine Retuschen vorgenommen werden. Das berühmte Gemälde hängt in einem der beiden Musikerräume, der umgestaltet wird, neben der alten Ratsstube. Kosten: circa 25 000. "Unser Verein will die 14 ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Gesellschaftspolitik, Bach, Johann Sebastian
Beitrag: Frischekur für das alte Leipzig
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 31.05.2017
Wörter: 508
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING