Monothematisches Wunschkonzert

Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2017 / Kultur

Leipzig Georges Bizets "Carmen" ist eine der meistgespielten Opern des Repertoires - mithin erscheint die Idee, ausgerechnet dieses Werk konzertant aufzuführen, auf den ersten Blick ziemlich absurd. Auf den zweiten indes liegt die letzte Neuproduktion an der Oper Leipzig gut acht Jahre zurück und war ein Rohrkrepierer. Und so zeigt der zur besten Biergarten-Zeit und bei bestem Biergarten-Wetter am Sonntagabend gut gefüllte große Gewandhaus-Saal, dass MDR-Chorchef Risto Joost mit seinem konzertanten Angebot auf viel Gegenliebe trifft. Überdies hat derlei auch Vorteile: Eine erstklassige Besetzung vorausgesetzt, kann der Dirigent im Konzertsaal, zumal in einem so gut und transparent klingenden wie dem ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Opernkritik, Musik, Bizet, Georges
Beitrag: Monothematisches Wunschkonzert
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 30.05.2017
Wörter: 634
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING