Manchester und die Folgen

Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2017 / Forum & Leserbriefe

Zum Terroranschlag in Manchester Kindliche Opfer nicht nur beklagen, sondern anklagen Der IS-Terrorakt an unseren Kindern in der Manchester Arena beim Konzert von Ariana Grande erschüttert die Welt. Deshalb behaupte ich: "I am a protester of Manchester!" Warum? "An den Frieden denken heißt, an die Kinder denken" (Michail Gorbatschow, in einem Brief an Astrid Lindgren). Es wird nämlich höchste Zeit, die kindlichen Opfer der sinnlosen Gewaltakte auf unserem Planeten Erde nicht nur zu beklagen, sondern anzuklagen, gerade weil Kinder unsere Zukunft sind. Denn ohne kindliches Lachen, ohne kindliche Begeisterung und ohne kindliche Träume ist unsere Welt unvorstellbar. Gedenken wir daher im ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Großbritannien, Welt (Internationales)
Beitrag: Manchester und die Folgen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Forum & Leserbriefe
Datum: 30.05.2017
Wörter: 527
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING