Macron warnt vor Giftgaseinsatz in Syrien

Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2017 / POLITIK

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron hat vor dem Einsatz von Chemiewaffen in Syrien gewarnt. Das sei eine "rote Linie", deren Überschreitung Vergeltungsmaßnahmen und eine unverzügliche Antwort Frankreichs nach sich zögen, sagte Macron am Montag in Versailles bei Paris. Dort traf sich der französische Präsident erstmals mit seinem russischen Amtskollegen Wladimir Putin. Anfang April starben bei einem mutmaßlichen Angriff mit Giftgas auf die Stadt Chan Scheichun mehr als 80 Menschen. Die USA und andere westliche Regierungen machten dafür die syrische Luftwaffe verantwortlich. Syrien wies die Schuld von sich. Das Treffen mit dem Kremlchef dauerte länger als erwartet. Der Händedruck Macrons mit dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriegerische Auseinandersetzung, Außenpolitik mit Land, Internationale Politik, NATO North Atlantic Treaty Organization
Beitrag: Macron warnt vor Giftgaseinsatz in Syrien
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: POLITIK
Datum: 30.05.2017
Wörter: 445
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING