Hitzeschlacht für Motocrosser

Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2017 / Sport

Es war ein Highlight für die Motorsportfans auf dem Kurs "Am Österreicher" in Neiden bei Torgau: 2500 Zuschauer sahen im Rahmen des 41. Internationalen ADAC Motocross zahlreiche spannende Wettbewerbe. Höhepunkte waren die zwei Seitenwagenrennen um die Internationale Deutsche Meisterschaft (IDM) mit 28 Teams aus sieben Ländern. Diese Wettbewerbe bedeuteten bei 39 Grad (!) Schwerstarbeit für die Motocrosser. "Es ist eine anspruchsvolle Strecke, die den Fahrern alles abverlangt. Die Bodenverhältnisse wechseln mehrfach", erklärt Vorstandsmitglied Günter Schulz vom MSC Pflückuff-Torgau. Aufgrund der Hitze verkürzte die Rennleitung den zweiten Lauf um fünf Minuten. Im Ziel rissen die Fahrer die Helme vom Kopf, u ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Transport und Verkehr, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hitzeschlacht für Motocrosser
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sport
Datum: 30.05.2017
Wörter: 235
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING