Alles heiß macht der Mai

Leipziger Volkszeitung vom 30.05.2017 / Titelseite

Nachdem schon am Sonntag in einigen Teilen Deutschlands Hitzerekorde geknackt worden waren, ließ das anhaltend sommerliche Wetter gestern auch in Mitteldeutschland Spitzenwerte dahinschmelzen. In vielen Orten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen wurden gleich zwei Rekorde gebrochen - wärmster Tag des Jahres und wärmster 29. Mai seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. So war es in Leipzig ganze 31,1 Grad heiß, wie Sebastian Manns vom Deutschen Wetterdienst (DWD) sagte. Die bisherige Spitzenmarke für einen 29. Mai wurde damit locker überboten - 1998 zeigte das Thermometer "nur" 29,5 Grad an. Der gestrige Tag war zugleich auch der heißeste des laufenden Jahres, so ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Umweltkonferenz, Technik, Klimaforschung, Wetter und Unwetter
Beitrag: Alles heiß macht der Mai
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 30.05.2017
Wörter: 226
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING