Prozess um illegale Bank - Bewährungsstrafe im zweiten Anlauf

Leipziger Volkszeitung vom 28.04.2017 / LEIPZIG

Ein Geschäftsmann, der in Eutritzsch illegal eine Bank betrieben haben soll, kam jetzt im Revisions-Prozess vor dem Leipziger Landgericht mit anderthalb Jahren Haft auf Bewährung davon. Das Ersturteil von Ende 2014 - eine nicht bewährungsfähige Strafe von zweieinhalb Jahren Haft - hatte der Bundesgerichtshof aufgehoben. Strittig war die rechtliche Bewertung der Straftaten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Vietnamesen Viet Ha L. (46), dem Betreiber eines Reisebüros, unlautere Geldgeschäfte vorgeworfen. Als Nebenerwerbsquelle soll er 16 Millionen Euro - vorbei am Fiskus - in sein Heimatland transferiert und dafür Provisionen kassiert haben. Dabei handelte es sich um Einnahmen hier tätiger Händler und Gastwirte. D ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Steuerzahler, Kriminalität, Prozess
Beitrag: Prozess um illegale Bank - Bewährungsstrafe im zweiten Anlauf
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 28.04.2017
Wörter: 222
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING