Musik am anderen Ende der Kraftmeierei

Leipziger Volkszeitung vom 28.04.2017 / Musik

Thomas Siffling empfiehlt, beim Hören seiner neuen CD die Augen zu schließen, damit man dem titelgebenden Flow der Klänge besser folgen könne. So sei ein tieferes Eintauchen in den Gang der Ereignisse möglich, eine Art Trance, wie sie auch der Trompeter beim Produzieren seiner Kunst praktiziert. Augen zu und durch also, aber entspannt, unverkopft und mit quasi kindlicher Leichtigkeit. Das Einfache, das schwer zu machen ist. Siffling gelingt es auf seiner milde groovigen Einspielung scheinbar mühelos. Der Bass gibt einen tiefen und imposanten Grund. Die Gitarre lässt weite Klangflächen entstehen. Das Schlagzeug treibt sanft und präzise. Von den Keyboards aus ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tonträger, Konzertkritik, Musiker, CD-Kritik
Beitrag: Musik am anderen Ende der Kraftmeierei
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Musik
Datum: 28.04.2017
Wörter: 584
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING