Kaputt oder ausrangiert? Dann ab ins Tönnchen

Leipziger Volkszeitung vom 28.04.2017 / LEIPZIG

Ruckzuck war eine Kiste voll! Rainer Borst, Centermanager des Paunsdorf Centers, hat kürzlich mit seiner Familie zusammengetragen, was daheim an nicht mehr benutzten elektrischen Geräten in Schubladen lag. Jetzt kann Borst das alte Zeug auf dem Weg zur Arbeit loswerden: Im Paunsdorf Center stehen seit gestern drei Sammelbehälter für nicht mehr benötigte Kleingeräte - eins in der Mitte gegenüber dem Eingang von "Decathlon" und zwei in den Parkhäusern. Die blauen Sammelbehälter heißen "Binee", so wie das gleichnamige Leipziger Start-up, das sie erfunden hat. "Bin" ist das englische Wort für Abfallbehälter, "Binee" könnte man mit "Behälterchen" übersetzen. Jedes Gerät, durch das ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Informationstechnik, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Kaputt oder ausrangiert? Dann ab ins Tönnchen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: LEIPZIG
Datum: 28.04.2017
Wörter: 340
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING