"Ein Haus der Künste und des Wissens"

Leipziger Volkszeitung vom 28.04.2017 / Kultur

Heute öffnet der Dresdner Kulturpalast seine Türen. Nach fünf Jahren Umbau wird damit die Heimstätte der Dresdner Philharmonie endlich wiedereröffnet - mit einem Festakt, in dem Werke von Dmitri Schostakowitsch, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Schubert und Ludwig van Beethoven erklingen. Am Pult der Philharmonie steht Chefdirigent Michael Sanderling. Solistin ist die Geigerin Julia Fischer. Wir sprachen mit beiden. Frau Fischer, Ihr Debüt bei der Dresdner Philharmonie haben Sie 1999 mit Mozarts G-Dur-Konzert unter der Leitung von Marek Janowski gegeben. Seitdem gab es viele weitere Konzerte und Gastspielreisen. Wie ist das Verhältnis in dieser Zeit gewachsen, und wie stellen Sie sich ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kulturpolitik, Konzertkritik, Konzert, Theater
Beitrag: "Ein Haus der Künste und des Wissens"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Kultur
Datum: 28.04.2017
Wörter: 1030
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING