Jugendliche am Wallgraben: Zeitungsartikel löst Diskussion aus

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2017 / Lokales

Der am Donnerstag veröffentlichte Artikel über die Jugendlichen, die am Wallgraben und auf dem Roßplatz nach eigener Aussage einfach nur "chillen" wollen, hat eine Diskussion losgetreten. Hier eine Auswahl und Auszüge der zahlreichen Kommentare, die auf dem offiziellen Auftritt der LVZ Nordsachsen eingegangen sind. Patrick Padde Brzoska: "Miteinander reden statt übereinander herziehen. Wenn man sich auf Augenhöhe begegnet, würde es schon viel helfen. Jugendliche gehören zum Stadtbild und nicht alle sind auf Krawall gebürstet." Dagmar Metzler: "Waren wir nicht auch mal jung??? Vielleicht mal reden......meckern hilft auch nicht." Tina Riegel: "Leider gibt es dort immer mal ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität, Jugend, Stadt, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Jugendliche am Wallgraben: Zeitungsartikel löst Diskussion aus
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 19.04.2017
Wörter: 221
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING