Geithainer Anlagenbau: Volle Auftragsbücher, knappe Fachkräfte

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2017 / Region Borna-Geithain

Papierfabriken brauchen sie. Hersteller von Fahrzeugteilen könnten ohne sie kaum produzieren. Ein Dresdner Elektromotorenhersteller hätte seine liebe Not, bis zu 150 Tonnen schwere Aggregate zu bewegen - wenn es nicht Verschiebewagen, Kettenförderer und Rollbahnen aus Geithain gäbe. Seit mehr als neun Jahrzehnten existiert die Hellwig Förder- und Transporttechnik GmbH. Ein Unternehmen, das vor allem für die mittelständische Wirtschaft in Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt produziert - und das nichts von der sprichwörtlichen Stange im Angebot hat. "Wir bieten ausschließlich kundenspezifische Lösungen an, und zwar vorwiegend für Stückgüter", formuliert es Sascha Blau, seit 2015 Geschäftsführer der zwei Dutzenden Mitarbeiter zählenden Unternehmens. Stückgüter, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Hellwig Förder- und Transporttechnik GmbH, Transporttechnik GmbH, VEM Sachsenwerk GmbH, Muldenhütten Recycling und Umwelttechnik GmbH
Beitrag: Geithainer Anlagenbau: Volle Auftragsbücher, knappe Fachkräfte
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Region Borna-Geithain
Datum: 19.04.2017
Wörter: 532
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING