Frau Wolle von Wurzen

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2017 / Thema des Tages

Waltraud Förster ist noch heute stolz auf ihr Trachtenkleid, das sie in Kinderjahren aus Fahnenstoff genäht und mit Mustern bestickt hatte: "Ja, ja, wir konnten mit Nadel und Faden umgehen! Unser Knopf hat noch gehalten!" Kein Wunder: Ihre Mutter war Handarbeitslehrerin und schaute Klein-Waltraud in der Schule genau über die Schulter. Und wehe, sie hatte den Fingerhut vergessen: "Dann musste ich das 50-mal aufschreiben." Waltraud Förster ist Stammkundin in Corina Domaschkes Wurzener Kreativwerkstatt. Ob Stricken, Spinnen oder Filzen - in der Wenceslaigasse wird sie garantiert fündig. Corina Domaschke ist die Frau Wolle von Wurzen. Auch wenn die Beine ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Frau Wolle von Wurzen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 19.04.2017
Wörter: 471
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING