Elstertrebnitzer Knirpsenland bekommt neue Heizung

Leipziger Volkszeitung vom 19.04.2017 / Lokales

Erneut mehr als eine Million Euro will die kleine Gemeinde Elstertrebnitz in diesem Jahr in ihre Bauvorhaben investieren. Möglich ist das nur, weil der Kommune ein Großteil der Finanzen über Fördermittel zur Verfügung gestellt wird, erklärt Bürgermeister David Zühlke (CDU). Ganz ohne eigenes Geld kommt Elstertrebnitz bei zwei Projekten der Beseitigung von Hochwasserschäden aus, da der Freistaat Sachsen die Kosten zu 100 Prozent trägt. Schon im Vorjahr begannen dabei die Sanierungsarbeiten an der Trautzschener Brücke über die Weiße Elster. Für die Fortsetzung werden 238 000 Euro fällig, so Zühlke. Für August/September ist geplant, einen größeren Böschungsabschnitt im Ortsteil Eulau wieder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brandenburg
Beitrag: Elstertrebnitzer Knirpsenland bekommt neue Heizung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 19.04.2017
Wörter: 283
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING