Was fürs Leben lernen

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2017 / Lokales

Neben Schule, Sport und etwas Freizeit bleibt für Schüler meist wenig Raum für anderes. Besonders Politik ist nicht unbedingt das, was als Nachmittagsprogramm in den Hausaufgabenheften steht. Das liegt zum einen vielleicht daran, dass das Interesse der jungen Menschen an der Thematik nicht ausreicht. Zum anderen - beziehungsweise besteht da doch ein Zusammenhang - reicht einfach das Wissen oft nicht aus, um die Brisanz und die Möglichkeiten von politischer Teilhabe zu erkennen. Bei mindestens sechs Stunden Frontalunterricht am Tag, dazu Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitungen kann man es den jungen Menschen nicht verübeln, dass sie sich in ihrer Freizeit nicht daran machen, k ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Was fürs Leben lernen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 05.04.2017
Wörter: 272
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING