Lang ist′s her: Tanzschuhe aus Oschatz

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2017 / Thema des Tages

Arndt Lehmann (80) hat "seine" Tanzschuhe nie tanzen sehen. Er habe zwar zu DDR-Zeiten von der Tanzschule Graf Karten für eine Veranstaltung bekommen, "aber ich bin krank geworden. Deshalb konnten meine Frau und ich die Einladung nicht wahrnehmen", sagt der Thalheimer. Er gehörte von 1969 bis 1990 zu den Schuhmachern in der PGH (Produktionsgesnossenschaft des Handwerks) Taschupa Oschatz, die 1961 mit der Produktion von Turnier- und Ballettschuhen für die gesamte DDR begann. Geleitet wurde der Handwerksbetrieb von 1962 bis 1990 von dem vor Kurzem plötzlich verstorbenen Arthur Risse. Er hatte den PGH-Vorsitzenden Arno Ferl abgelöst. Nach der Wende wurde Arthur ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Lang ist′s her: Tanzschuhe aus Oschatz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 05.04.2017
Wörter: 904
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING