Berlin - statt sexy nun kleinkariert

Leipziger Volkszeitung vom 05.04.2017 / Titelseite

Britische Medien nannten das Bild aus Berlin "stunning", atemberaubend. Nach dem Terroranschlag in London am 23. März erstrahlte das Brandenburger Tor abends in den Farben der britischen Flagge. Das gleiche Signal hätte Berlin am 3. April auch den Russen senden können. Doch nach dem Terror in St. Petersburg hat der Berliner Senat nicht nur eine Gelegenheit verpasst und es nicht getan. Er hat auch eine angreifbare Begründung nachgeliefert - und damit alles noch schlimmer gemacht. Letztlich sollen ja diese nächtlichen Lichtzeichen gar nichts Amtliches aussagen oder etwas Politisches. Sie haben rein emotionale Bedeutung - und sind deswegen so sympathisch. Hey, i ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Berlin - statt sexy nun kleinkariert
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Titelseite
Datum: 05.04.2017
Wörter: 376
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING