Knecht Georg und frohe Winde auf Burg Gnandstein

Leipziger Volkszeitung vom 29.03.2017 / Landkreis Leipzig

Das Museum auf Burg Gnandstein startet am 1. April in die neue Saison. Die Besucher erwartet eine komplett neu gestaltete Sonderschau zum Briefwechsel zwischen Hanns und Elfriede Einsiedel aus den Jahren des Ersten Weltkrieges sowie zahlreiche Führungen, die die Geheimnisse und Schönheiten der mittelalterlichen Burganlage nahebringen. "Jungfrauen, Rittern und geheimnisvollen Gemächern" widmet sich konsequenter Weise der Familientag, der am 23. April seine Neuauflage erlebt und zu dem der Staatsbetrieb Schlösserland Sachsen Hunderte Gäste aller Generationen erwartet. Wiederholt wird dieses ausdrücklich zum Mitmachen einladende Spektakel wegen des großen Zuspruchs im vergangenen Herbst kurz vor dem Saison-Ende am 15. Oktober. Die "Haustechnik ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Knecht Georg und frohe Winde auf Burg Gnandstein
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 29.03.2017
Wörter: 431
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING