2 1907: Rudolf Hofmann kommt in Kohren zur Welt | Leipziger Volkszeitung
 

1907: Rudolf Hofmann kommt in Kohren zur Welt

Leipziger Volkszeitung vom 27.03.2017 / Heimatgeschichte

Die Hofmann′sche Sammlung gehört neben dem Töpfermuseum zu den von der Stadt Kohren-Sahlis betriebenen Museen. 1999 wurde die Einrichtung im Haus am Markt, das Rudolf Hofmann bewohnte, eröffnet. Der Geburtstag des umtriebigen Heimatgeschichtlers und Kohrener Originals jährt sich 2017 zum 110. Mal. Rudolf, 1907 in diesem Haus geboren, erlernte nach dem Besuch der Volksschule den Beruf eines Optikers. 1923 zählte er zu den Gründern der Kohrener Heimatbühne. Hier war er über viele Jahre Schauspieler und Spielleiter. Aus einem der Stücke und der Rolle, die er darin verkörperte, stammte auch sein Spitzname: Der Hofrat blieb er bis zu seinem Tod 1986. ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Museum, Stadt
Beitrag: 1907: Rudolf Hofmann kommt in Kohren zur Welt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Heimatgeschichte
Datum: 27.03.2017
Wörter: 221
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING