Lebensborn-Heim soll nie wieder in Vergessenheit geraten

Leipziger Volkszeitung vom 21.03.2017 / Landkreis Leipzig

"Geraubte Kinder, vergessene Opfer": Diese Schau, die sich mit dem NS-Lebensborn-Heim in Kohren-Sahlis auseinander setzt, gehört zu den frequentiertesten Sonderschauen im Töpfermuseum. "Es kommen viele Menschen zu uns, die Verwandte im Heim hatten oder die selbst dieses Heim durchlaufen mussten. Es interessieren sich aber auch sehr viele Einheimische, nicht nur die Älteren, sondern auch Heranwachsende", sagt Corinne Schulze, die die kommunale Einrichtung leitet. Der Tenor laute: Es sei höchste Zeit, die Vorgänge um das Kohrener Heim Sonnenwiese, zwischen 1941 und 1945 Teil des von Heinrich Himmler gegründeten und der SS unterstellten Netzes an Lebensborn-Heimen, breiter darzustellen und einer größeren Öffentlichkeit ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Lebensborn-Heim soll nie wieder in Vergessenheit geraten
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Landkreis Leipzig
Datum: 21.03.2017
Wörter: 534
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING