Fünf Millionen Euro für gutes Nass: Neues Wasserwerk entsteht bei Prießnitz

Leipziger Volkszeitung vom 09.03.2017 / Lokales

Den symbolischen ersten Spatenstich für das neue Wasserwerk in Prießnitz wollen die Kommunalen Wasserwerke Grimma-Geithain im Mai oder Juni setzen - und damit deutlich später, als das Unternehmen es ursprünglich plante. "Das Genehmigungsverfahren dauerte länger als gedacht, so dass wir nicht 2016 beginnen konnten. Seit Anfang des Jahres aber haben wir Baurecht", sagt Lutz Kunath, Geschäftsführer des Versorgungsverbandes Grimma-Geithain. Die Verzögerung um ein rundes Jahr sei bedauerlich, aber nicht tragisch: Das alte Wasserwerk nahe Prießnitz befinde sich zwar in keinem sonderlichen Zustand, doch komme man noch über die Zeit. Am 12. April sollen nach Ausschreibung die Bauleistungen vergeben werden. Das ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Fünf Millionen Euro für gutes Nass: Neues Wasserwerk entsteht bei Prießnitz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 09.03.2017
Wörter: 568
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING