Dinosaurier und Fußballspieler als Pausenbrot

Leipziger Volkszeitung vom 09.03.2017 / Thema des Tages

Die gute Nachricht schon einmal vorweg: Einen Toast mit Nussnougat-Creme müssen Eltern nicht verteufeln. Nun die schlechte (eher für die Kinder): Jeden Tag ist von dieser Kombination abzuraten. Stattdessen rät Jenny Weniger, Diätassistentin an der Sana Klinik Borna, Vollkornprodukte in die Schule und zur Arbeit mitzugeben. "Die darin enthaltenen Ballaststoffe halten lange vor und die Kohlenhydrate sorgen für eine optimale Versorgung des Organismus mit Energie", begründet sie. Zu Vollkornbrötchen und -brot passe fettarmer Belag - Schinken, Schnittkäse oder auch Kräuterquark. Sind Kinder nur schwer für diese Art der Pausenverpflegung zu begeistern, helfen kleine Tipps und Kniffe. So müssen die Brote ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Dinosaurier und Fußballspieler als Pausenbrot
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 09.03.2017
Wörter: 282
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING