Vandalismus: Kohlebahner ächzen unter nächtlichen Attacken

Leipziger Volkszeitung vom 04.03.2017 / Lokales

Ein etwas mulmiges Gefühl ist schon immer dabei, wenn Joachim Döhler und die Mitstreiter vom Verein Kohlebahnen an Montagen wieder auf das Betriebsgelände des Meuselwitzer Kulturbahnhofes kommen. "Man weiß ja nie, ob wieder Vandalen und Diebe zugeschlagen und eine Spur der Zerstörung und Beschädigung an Gebäuden und Technik hinterlassen haben", so der 63-jährige Vereinsvize. Letzten Montag haben sich diese Befürchtungen wieder einmal bestätigt. "Zwischen Donnerstagabend und Montag früh haben die hier wieder gehaust", so Döhler entrüstet: Ein Container mit Requisiten der Theatergruppe "Outlaws", die unter anderem bei den Westerntagen unterhalten, wurde beschmiert und aufgebrochen. Requisiten wurden aus dem Container herausgeholt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Vandalismus: Kohlebahner ächzen unter nächtlichen Attacken
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 04.03.2017
Wörter: 453
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING