Kindeswohlgefährdung

Leipziger Volkszeitung vom 01.03.2017 / Thema des Tages

Das Statistische Landesamt des Freistaates Sachsen veröffentlichte im vergangenen Jahr die Zahlen zur Kindeswohlgefährdung von 2015: In 5826 Fällen haben die Jugendämter 2015 in Sachsen Anhaltspunkte für die Gefährdung des Wohls eines Kindes geprüft, 168 mehr als 2014. Davon betroffen waren 2953 Jungen und 2873 Mädchen. Die Gefährdungsrisiken wurden im Zusammenwirken mehrerer Fachkräfte und teils durch mehrere Kontakte zu den Kindern unter 18 Jahren, deren Familien oder Personensorgeberechtigten eingeschätzt. Diese ergaben in 1120 Fällen (19,2 Prozent) eine eindeutige, akute Kindeswohlgefährdung und 1569 Mal (26,9 Prozent) latente Kindeswohlgefährdungen. Bei den übrigen Verfahren (53,8 Prozent) stellten die Fachkräfte keine ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Kindeswohlgefährdung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Thema des Tages
Datum: 01.03.2017
Wörter: 208
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING