Grimma II zieht gegen hochmotivierte Burgherren den Kürzeren

Leipziger Volkszeitung vom 01.03.2017 / Lokalsport

Ersatzgeschwächt ging die Grimmaer Landesliga-Reserve in ihr Kreisoberligaheimspiel gegen die Fußballmänner der SG Gnadstein. Die junge Heimelf versuchte trotzdem vom Anpfiff an, die Vorgaben des Trainers umzusetzen. Doch es kam anders, die Punkte entführten beim 3:0 die Gäste von der Burg. Von Beginn sollte Ball und Gegner kontrolliert werden, um so das Spielgeschehen in die Hälfte des Gegners zu verlagern. Ohne etwas vorweg zu nehmen, gelang dies aber zu keiner Zeit des Spiels. Dennoch konnte Grimma sich in der ersten Halbzeit zweimal gefährlich vor das Tor der Gnandsteiner spielen. Zum einen vergab Franz Henze frei stehend vor dem sehr ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Grimma II zieht gegen hochmotivierte Burgherren den Kürzeren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 01.03.2017
Wörter: 358
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING