Fairplay-Soccer-Tour macht zweimal Station in Borna

Leipziger Volkszeitung vom 01.03.2017 / Lokalsport

Ein wenig schräg klingt es schon: Um sich fürs Bundesfinale dieser Fußballturnier-Reihe zu qualifizieren, müssen die Teams nicht unbedingt gut kicken können. Der Sprung unter die Besten ist auch mit einem speziellen Verhalten zu schaffen - das eigentlich nichts Besonderes sein sollte. Da es jedoch immer wieder betont werden muss, heißt die Wettbewerbsserie Fairplay-Soccer-Tour. Im nächsten Monat macht sie gleich zweimal Station in Borna. Ein Trio um René Tretschok, als Profi bei Borussia Dortmund Champions-League-Sieger 1997 sowie Deutscher Meister 1995 und 1996, stellte das Konzept jetzt im Gymnasium "Am Breiten Teich" vor. In der Glück-Auf-Sporthalle steigen dann am 6. April ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Fairplay-Soccer-Tour macht zweimal Station in Borna
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Lokalsport
Datum: 01.03.2017
Wörter: 538
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING