Torgau plant Änderungen beim Elbe Day

Leipziger Volkszeitung vom 28.02.2017 / Nordsachsen

Torgau Torgau möchte einen finanziellen Nachschlag für den Elbe Day Ende April. Die Stadtverwaltung will Nachbesserungen im Fördermittelantrag auf den Weg bringen. Erst vor wenigen Tagen hatten sich Vertreter der Stadt und des Kulturraums Leipziger Raum getroffen. Hintergrund war eine vom Kulturraum angekündigte Kürzung der Gelder um gut die Hälfte. Von den beantragten 11 000 Euro sollten nur 5000 Euro übrigbleiben. Oberbürgermeisterin Romina Barth (CDU) hatte daraufhin während der jüngsten Beratungsrunde des Festkomitees von einem falschen Signal gesprochen. In einer Stadtratssitzung wollte zudem die Linke von der Verwaltung wissen, welche Vorstellungen es gebe, die Feierlichkeiten wieder in jene Bahn zu ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Torgau plant Änderungen beim Elbe Day
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Nordsachsen
Datum: 28.02.2017
Wörter: 397
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING